Kultur

Werke des Barock

02.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (pm). Am Sonntag, 14. Juni, 19.30 Uhr, ist in der Martinskirche ein Konzert unter dem Titel „Familienbande – Werke des Barock und der Frühklassik für Truhenorgel und Cembalo“ zu hören. Das Konzertprogramm widmet sich der eher seltenen Literatur für zwei Tasteninstrumente. Dabei werden Kompositionen des frühen Barock vorgestellt. Mit Kompositionen von Georg Friedrich Händel und dem spanischen Pater Antonio Soler kommen Werke galanteren Charakters zur Aufführung, die eigens die Ausführung mittels zweier Tasteninstrumente verlangen. Obwohl eine Orgel wie auch das Cembalo damals der Familie der Claviere zugeordnet wurden, lassen sich durch ihre klangliche Verschiedenartigkeit – hier ein Pfeifenwerk, dort ein Saiteninstrument – gerade die doppelchörigen Werke des frühen 17. Jahrhunderts ideal umsetzen. Der Eintritt ist frei, um einen Beitrag wird gebeten.

Kultur

Wie die selbstgewählte Familie scheitert

„Richtfest“ – Das Landestheater Tübingen stellt die Frage nach der individuellen Investition für ein kollektives Glück

NÜRTINGEN. „Wir segeln aufs offene Meer“ – was passiert, wenn eine soziologisch äußerst bunte Gruppe von Menschen beschließt, gemeinsam ein Haus zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten