Kultur

"Wer ein Optimist ist, der soll doch verzweifeln"

10.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Landestheater Tübingen brachte im Nürtinger Haupt-Programm Kästners „Fabian“ auf die Bühne der Stadthalle

NÜRTINGEN. Er beschreibt sich selbst als „Fachmann für Planlosigkeit“ und seine Lebenseinstellung mit dem Satz „Ich kann vieles und will nichts“. Dr. Jakob Fabian – der Protagonist von Erich Kästners Roman „Fabian, die Geschichte eines Moralisten“ – ist ein Lebemann im amüsierwütigen Berlin Anfang der 1930er Jahre. Einer, der belustigt zusieht, wie sein Umfeld in Richtung einer Jahrhundertkrise taumelt. Als ob das mit ihm persönlich kaum etwas zu tun hätte.

Kästners 1931 veröffentlichter Roman ist eine scharfzüngige Gesellschaftsbeschreibung der untergehenden Weimarer Republik. Das Buch traf den Nerv der Zeit und entwickelte sich zum Verkaufsschlager. Der Stoff um wirtschaftliche Depression, politische Wirren, Existenzängste, Flucht in einen besinnungslosen Spaßbetrieb und was dieses Gemisch mit dem Einzelnen anstellt, hat über den historischen Kontext hinaus eine solche Anziehungskraft bewiesen, dass bisher drei Bühnenfassungen entstanden sind. Das Landestheater Tübingen hat nun eine weitere ausgearbeitet. Unter der Regie von Intendantin Simone Sterr präsentierte das LTT am Montag im K3N eine sprachlastigere Version des „Fabian“. „Wir sind der Chronologie des Buches gefolgt und haben uns nicht auf die Dialoge beschränkt, sondern wollten auch Romanpassagen einbinden“, erklärte Sterr in ihrer Stückeinführung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur