Kultur

Wenn die Erben das Essen verderben

01.12.2010, Von Olaf Schrader — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Theatergalerie gibt’s Theater zwischen Komik, Tanz und Filetstückchen – Premiere von „Dort wo’s koin Koreander gibt“

NECKARTAILFINGEN. „Dort wo’s koin Koreander gibt“ gibt es Feldsalat, Petersilienwurzelsuppe, Sahnefilets und Dessert. Diese vier Gänge runden das aktuelle Theaterstück der Theatergalerie ab. „Immer um Weihnachten herum kreieren wir etwas mit passendem Essen“, sagt Nora Curcio von der Neckartailfinger Kulturinstitution. Sie hat das neue Theatergalerie-Stück „Dort wo’s koin Koreander gibt“ zusammen mit ihren Mitspielerinnen und Mitspielern in demokratischer Art geschrieben und inszeniert. Das Ensemble feierte damit am Sonntag eine gelungene Premiere.

„Ich will hier immer Koreander kaufen, aber es gibt hier keinen“, sagt Nora Curcio. Nach dieser Erfahrung ist der Titel des Stücks entstanden. Dieser Umstand ließ Theaterszenen entstehen, die ihren Humor und ihre Ernsthaftigkeit zunächst aus dem Unterschied zwischen fremder und hiesiger Kultur beziehen. So startet das genussvolle Theater mit dem Aufeinandertreffen von Hanna und Sophie. Die beiden weitgereisten und welterfahrenen Schwestern kommen zurück in ihre Heimat und sollen dort ihr Erbe antreten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Eleanor McEvoy kommt ins „Ei“

Am Samstag, 21. Oktober, 21 Uhr, gastiert die weltbekannte irische Sängerin Eleanor McEvoy im Nürtinger Club Kuckucksei. „A Woman’s Heart“ von 1992 ist das meistverkaufte Musikalbum in der Geschichte der irischen Charts. Nur wenige wissen vermutlich, dass der Titelsong und Namensgeber des…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten