Anzeige

Kultur

Waldie-Bigband und Athena Guitar Ensemble

12.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Abschlusskonzert des Musikaustauschs der Rudolf-Steiner-Schule und der Pallini Music High School Athens begann jüngst mit dem Gitarrenensemble aus Athen. Es war grandios, was diese zwölf Gitarren für unglaublich berührende Musik erklingen ließen. In ihrer Musik steckte so viel Lebensfreude und Sonne, dass sie die Herzen aller Zuhörer erwärmte. Das Ensemble spielte Werke des internationalen Repertoires der klassischen Gitarre sowie argentinische Tangos und Milongas, Kinomusikstücke und Werke von berühmten griechischen Komponisten, von verschiedenen Musikstilen, die für das Ensemble passend bearbeitet worden waren. Nach der Pause durften die Zuschauer einen kurzen Film über den Athen-Aufenthalt der Waldie-Bigband sehen. Im zweiten Teil startete die Waldie-Bigband mit „The Chicken“ im bekannten Bigbandsound. Jenny Sprenger-Müller begleitete die Band mit ihrer kraftvollen Stimme unter anderem zu „Mr. Zoot Suite“ und „Georgia“. Bei „Copacabana“ hielt es die griechischen Gäste nicht auf ihren Sitzen und sie zogen manchen deutschen Zuhörer zu sich auf die Tanzfläche. Zum krönenden Abschluss des Konzerts spielten beide Gruppen gemeinsam „Libertango“ und „Smiles And Smiles To Go“. pm

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten