Anzeige

Kultur

Von schrägen Vögeln bis zu strahlende Kreuzen

19.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Theatergruppe Charmeützel war am Wochenende in Nürtingen auf Galerie-Tour

Improvisiertes Theater im Forum am Obertor Foto: privat

NÜRTINGEN (os). Das Format „Improvisieren am Kunstwerk“ hat die Nürtinger Theatergruppe Charmeützel schon seit Sommer 2014 im Programm – die Idee ist: Bildern und Skulpturen durch spontan gespielte Szenen ihre Geschichten zu entlocken. An diesem Wochenende war die Impro-Gruppe um Thomas Oser und Helmut Grygiel gleich in drei Galerien und einem Theaterraum zu Gast.

Der Reigen begann am Donnerstagabend: Die Malerin Susanne Wolf-Ostermann und die Nürtinger Zeitung luden die Charmeützels zur Finissage der Ausstellung „Dem Glück auf der Spur“ in das Forum am Obertor ein. Die Spieler belebten die gemalten vogelähnlichen Gebilde und fabelhaften Tierwesen mit Worten, Gebärden und Bewegungen – begleitet wurden sie von der Klangkünstlerin Alexandra Ott: So begegneten sich unter anderem die „Tanzende Garnele“ und der „Schlaue Schleicher“ auf der Tanzfläche einer Discothek.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur