Anzeige

Kultur

Von nicht rostender Liebe und erotischem Wechselspiel

10.11.2014, Von Heike Weis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einer mal poetischen, mal bissigen Lesung beleuchtete Jutta Menzel im Neckartenzlinger Kleinkunstkeller das Thema Liebe

Erheiterndes und Nachdenkliches über die Liebe: Jutta Menzel in Neckartenzlingen. Foto: hwe

NECKARTENZLINGEN. Eines sei vorweggenommen: Die Frage, was denn ein Nachtschelm und ein Siebenschwein sind, die nach dem Gedicht von Christian Morgenstern der Lesung ihren Namen gegeben hatten, beantwortete Jutta Menzel an diesem Abend nicht. Dafür gab es aber allerlei Erheiterndes und Nachdenkliches, viele bekannte und auch weniger bekannte Weisheiten zum Thema Liebe, gute und auch weniger ernst gemeinte Ratschläge zu Ehe, Verliebtsein und Single-Dasein.

„Es sind gefühlte 25 Jahre, seit wir hier unten waren. Das ist ein Zurück zu den Anfängen.“ – Mit diesen Worten begrüßte Hans Gommel vom Kulturring Neckartenzlingen die Besucher der Kleinkunstbühne, die erstmals wieder im Keller der Melchiorhalle aufgebaut war. Das heimelige Ambiente passte denn auch bestens zur Poesie-Performance der Stuttgarter Schauspielerin, die äußerst pointiert zitierte und rezitierte, teils romantisch und von Seufzern begleitet, dann wieder bissig und voller Ironie. Ausdrucksstark waren dabei nicht nur ihre Stimme und Artikulation, sondern auch Mimik und Gestik.

Originelle Definitionen von Liebe

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten