Kultur

Von Mittelalter bis Jazz

20.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Auf Einladung des Gesangvereins Harmonie bringt am Sonntag, 22. September, das Vokalensemble DieSonanten in der Stephanuskirche Vokalmusik vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Pop, Schlager, Jazz, Improvisation und Percussion zu Gehör. Beginn ist um 19 Uhr, anschließend ist Ständerling im Jacob-Weimer-Haus.

Aus verschiedenen Ensembles und Tätigkeitsfeldern haben sich vier Frauen und ein Mann zum Vokalquintett DieSonanten zusammengefunden, später stießen noch ein Klarinettist und einen Percussionist dazu. Allen gemeinsam ist die Freude an Musik unterschiedlichster Stile und die Lust am Experiment. So entstand ein vielseitiges Programm aus alter und zeitgenössischer Musik, aus geistlicher und weltlicher, aus ernster und Unterhaltungsmusik. Neben Stücken aus der Renaissance, die teilweise in Jazzarrangements übergehen, stehen Standards und eigene Kompositionen sowie Werke aus Klassik und Romantik, Gospels, bekannte Popsongs und Volkslieder in unterschiedlichen Besetzungen, a cappella oder begleitet von Klavier, Percussion und Klarinette.

Karten im Vorverkauf gibt es bei Elektro Ernst Veil und Gärtnerei Vatter in Bempflingen und bei Radiergummi in Großbettlingen.

Kultur