Kultur

„Volksfeind“ mit Beck

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). In der städtischen Theateraboreihe gastieren am Montag, 19. Oktober, 20 Uhr, die Theatergastspiele Kempf mit der Aufführung „Ein Volksfeind“, einem Schauspiel von Rainer Erler nach Henrik Ibsen, in der Stadthalle K3N. In einer kleinen norwegischen Stadt floriert das teuer renovierte Heilbad. Da befällt eine Typhus- und Gastritis-Epidemie den Kurort. Der Badearzt Doktor Stockmann findet heraus, dass Abwässer der Industrie die Heilquellen vergiftet haben. Stockmann will an die Öffentlichkeit, doch sein Bruder, der Landrat, möchte die Wahrheit über den Umweltskandal kurz vor seiner Wiederwahl nicht zulassen. Erler hat den Originaltext von Ibsen bearbeitet und Thema, Handlung und Konfliktsituation aus dem Jahr 1888 für das 21. Jahrhundert aktualisiert. Rufus Beck spielt den Badearzt. Karten sind beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und an der Abendkasse erhältlich.

Kultur