Kultur

Vier Konzerte und ein Kunst-Workshop

02.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem ARTerminal no. five klingen in der Nürtinger Seegrasspinnerei die Sommerferien aus

NÜRTINGEN (pm). Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Nürtinger Alte Seegrasspinnerei ein kleines Festival zum Ende der Sommerferien. An den Abenden von Mittwoch, 6., bis Samstag, 9. September, werden auf der dortigen Open-Air-Bühne der britische Songwriter Charlie Hole, eine Soul-Formation um Stephan Schuchardt, die griechische Band Fantasia und das Ensemble Kleztett das Musikprogramm bestreiten. Am Wochenende 9. und 10. September wird zudem ein interkultureller Workshop angeboten, bei dem fünf künstlerische Disziplinen zusammenwirken.

Bei den Konzerten des ARTerminal no. five mit von der Partie sind unter anderem Charlie Hole und das Kleztett. Fotos: Head, Kontny

Den Auftakt zum ARTerminal no. five macht am Mittwoch, 6. September, der britische Singer und Songwriter Charlie Hole, den kein anderer als Rod Stewart in einem Radiointerview als ein neues musikalisches Talent gefeiert hat. Die Musik von Charlie Hole, der seit zehn Jahren kreuz und quer durch England und Europa tourt, ist inspiriert von Bob Dylan, Leonard Cohen und Randy Newman.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur