Kultur

Vertonte Psalmen

08.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Der Kulturring Neckartenzlingen präsentiert in seiner Kleinen Reihe am Sonntag, 18. Oktober, 17 Uhr, in der Martinskirche Neckartenzlingen das Konzert „Wie lieblich sind Deine Wohnungen“ mit dem Mössinger Vokalensemble unter der Leitung von Günther Löw. Psalmenvertonungen von Franz Schubert und Josef Rheinberger, begleitet von Petra Kruse an der Harfe, werden an diesem Abend in der Martinskirche zu hören sein, sowie A-cappella-Kompositionen aus verschiedenen Epochen bis ins 20. Jahrhundert. Das Mössinger Vokalensemble wurde 2001 von der Gesangspädagogin Dorothee Gloger und Bezirkskantor Günther Löw gegründet. Die Mitglieder sind in vielen Bereichen der Musik tätig, sei es als Instrumental- und Gesangspädagoginnen oder als vielseitige Chor- und Solosängerinnen. Es singen Beate Pommranz, Regine Kaplan, Ruth Leitner, Ruth Löw, Christina Rettich, Anja Schmid, Elisabeth Bochtler und Dorothee Gloger. Karten gibt es im Vorverkauf bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, in Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65.

Kultur

„Wir sind auf einem guten Weg“

Die Stiftung Ruoff hatte im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie – Ausstellung mit Ben Willikens im Mai

NÜRTINGEN. Die lichtdurchfluteten Räume der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße zeichnen sich durch vornehme Zurückhaltung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten