Kultur

Vernissage bei Ruoff

28.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 1. September, 11 Uhr, wird in der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung, Schellingstraße 12, die Ausstellung „Fritz Ruoff – Die Jahre 1983–1986, Malerei, Collage, Zeichnung“ eröffnet. Die letzten Schaffensjahre des Künstlers galten dem Hymnus auf das Oval in einer reichen Formensprache. Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann wird begrüßen, Kunsthistoriker Dr. Tobias Wall wird in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung kann bis 20. Oktober sonntags von 14 bis 18 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden. Führungen sind am Sonntag, 15. September, 15 Uhr, und am Donnerstag, 17. Oktober, 18 Uhr.

Kultur