Kultur

Venezianische Impressionen am Neckar

15.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung mit Werken von Enzo Kunze in der Nürtinger Kreuzkirche eröffnet

Von Heinz Böhler

NÜRTINGEN. „Er hat Spuren hinterlassen in Nürtingen“, stellte Nürtingens Kulturbürgermeister Rolf Siebert fest, als er am Sonntagvormittag eine Ausstellung eröffnete, die ganz der Kunst von Enzo Kunze und dem Gedenken an ihn gewidmet ist, einem gebürtigen Dresdener, Wahl-Venezianer und einem, den es laut Siebert „der Liebe wegen“ nach Nürtingen verschlagen hatte.

In seiner Frühjahrsausstellung zeigt das Kulturamt der Stadt Nürtingen bis zum 11. April im Dachgeschoss der Kreuzkirche Arbeiten von Enzo Kunze. Besonders erfreut zeigte sich Nürtingens Kunstbeauftragte Hildegard Ruoff darüber, dass, anders als vor 15 Jahren in den Räumen der Kreissparkasse am Obertor, bei der aktuellen Ausstellung nicht nur die Malerei Enzo Kunzes Berücksichtigung findet, sondern auch Skizzen und Zeichnungen des 2006 verstorbenen Künstlers zu sehen sind. Das wussten offenbar viele Kunstfreunde zu schätzen, denn die kamen am Sonntag in so großer Zahl wie selten bei einer sonntäglichen Matinee.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur