Anzeige

Kultur

Undicht gewordene Wirklichkeit

13.10.2018, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badische Landesbühne gastierte mit Hermann Hesses „Steppenwolf“ in der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen

Hermine (Nadine Pape) verführt Harry Haller (Markus Hennes). Foto: pb

NECKARTENZLINGEN. Fiktion und Wirklichkeit gehen in Hermann Hesses fantastischem Roman „Der Steppenwolf“ eine verstörende Symbiose ein. Dieser Klassiker der literarischen Moderne ist keine leichte Kost und als Bühnenstück ein Wagnis. Das anti-bürgerliche Werk aus dem Jahr 1927 wurde von Joachim Lux in eine spannende Theaterform gebracht. Regisseur Wolf E. Rahlfs hat es für die Badische Landesbühne temporeich inszeniert. Auf Einladung des Kulturrings Neckartenzlingen war das gesellschaftskritische Drama am Donnerstag in der Melchior-Festhalle zu sehen. Konservative Theatergänger dürften allerdings etwas Mühe mit der freizügigen und sehr turbulenten Dramatisierung gehabt haben.

Sowohl die Badische Landesbühne als auch der Kulturring waren überwältigt vom enormen Publikumsinteresse, insbesondere der jüngeren Generation. Aber schließlich ist „Der Steppenwolf“ Sternchenthema im Abi kommenden Jahres. Da nutzt man auch als ansonsten vielleicht weniger theateraffiner Gymnasiast die Gelegenheit, sich literarisch upzudaten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten