Kultur

Über Goethes „Faust“

27.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (pm). Am Dienstag, 30. Oktober, findet um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Aichtal ein Vortrag mit Dr. Waltraud Falardeau zu Faust und Goethe unter dem Titel „O Augenblick, verweile doch, du bist so schön“ statt. Das Leben des historischen Dr. Faust war äußerst abenteuerlich und sorgte für eine ausgedehnte Legendenbildung. Nicht minder spannend ist die Entstehungsgeschichte von Goethes Faustbearbeitung. Das Werk zeigt den modernen Suchenden und Forscher, der aus Erkenntnisdrang sogar den Pakt mit dem Teufel nicht scheut. Es zählt zur Weltliteratur und gibt immer Anlass zu Diskussionen und Deutungen. Nach der Entstehungsgeschichte und einem Inhaltsüberblick von Faust I sollen ausgewählte Textstellen Anlass zu lebendigem Austausch geben. Anmeldung unter Telefon (0 71 27) 9 60 61 51 oder per E-Mail an aichtal@vhs-nuertingen.de.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur