Anzeige

Kultur

Totensonntag-Matinee

14.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Um Sterben, Tod und Abschied geht es in der Matinee „endlich leben!“, die am Totensonntag, 23. November, um 11 Uhr im Nürtinger Bestattungshaus Riempp und Homburg, Nürtinger Straße 79, stattfindet. Der Philosoph und Trauerredner Dr. Thomas Oser spricht Gedichte und kurze philosophische Texte zum Thema, die australische Querflötistin Amanda Chominsky, die griechische Sängerin Maria Amiradis und die japanische Choreografin Sawako Nunotani antworten darauf musikalisch beziehungsweise tänzerisch. Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Reihe „Stille Tage – lebendig Abschied nehmen“. Der Eintritt zur Matinee ist frei, um Voranmeldung unter Telefon (0 70 22) 21 61 66 wird gebeten.

Kultur

coro per resistencia singt Brittens „Nicolas“

Der coro per resistencia führt am Samstag, 2. Dezember, 19 Uhr, in der katholischen Kirche St. Johannes Benjamin Brittens 1948 entstandene „Saint Nicolas Cantata“ op. 42 auf. Der heilige Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra. Wenige Fakten seines Lebens…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten