Kultur

Tina Häussermann in Schlaitdorf

05.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zu einem Abend mit Tina Häussermann, der Gewinnerin des Deutschen Kabarettpreises/ Sonderpreis, lädt der HC Schlaitdorf am Samstag, 26. September, 20 Uhr, nach Schlaitdorf ins Gemeindezentrum Hofstatt ein. Saalöffnung mit Bewirtung ist ab 18.30 Uhr. Tina Häussermann, Stimmvirtuosin, Pedalritterin und Sprach-Hasardeurin, stellt sich mit ihrem neuesten Programm „Die Letzte beißt den Hund – Eine Frau. Ein Klavier. Kein Hund“ in die Kleinkunstarena und kämpft gegen Panflötenattacken, Junggesellenabschiede und Hundeyoga. Mit Songs aus eigener Feder stellt sie sich den Tücken des Alltags, tut was sie kann und kann was sie tut. Ein Abend für gelenke Denker, waghalsig, schillernd und gewitzt, mal poetisch, mal bissig. Karten können bei den Spielern des Orchesters, unter kultur@hc-schlaitdorf.de, bei der Bäckerei Schmid in Schlaitdorf oder an der Abendkasse erworben werden. pm

Kultur