Anzeige

Kultur

Theaterkabarett im Schlosskeller

16.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Theaterkabarett im Schlosskeller

Am Samstag, 18. Oktober, um 20 Uhr gastiert im Theater im Schlosskeller das Ensemble Theaterseitenbühne aus Heidenheim mit „Gretchen S. 89 ff – ein Theaterkabarett“. In neun Miniakten wird der Zuschauer Zeuge, wie unterschiedlich die Inszenierung der „Kästchen-Szene“ und wie verschieden die Darstellung des Gretchens aus Goethes „Faust“ ausfallen kann. Denn der Autor, Lutz Hübner, hat es sich in seinem Stück zur Aufgabe gemacht, die Antwort auf eine Frage zu liefern, die sich wohl ein jeder schon einmal gestellt hat: Warum wird ein Theaterstück denn eigentlich so, wie man es dann auf der Bühne sieht? Gudrun Skupin und Oliver von Fürich schlüpfen in diesem kurzweiligen Theaterkabarett unter anderem in die Rolle der Schauspielerin, der Dramaturgin, des Regisseurs oder des Hospitanten und gewähren erheiternde Einblicke in den Probenalltag und das Seelenleben der Theatermacher. Man muss Goethes „Faust“ weder zuvor gelesen noch gesehen haben, um an den herrlich schrägen, durchgeknallten und anrührenden Typen seine Freude zu haben. Karten gibt es im Vorverkauf beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten