Anzeige

Kultur

Tango im Forum Türk

19.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bilder, Collagen und Fotos von Jorge Kuznetzoff zu sehen

Der Tango steht im Mittelpunkt. Foto: sa

NÜRTINGEN (pm). Mitreißende Tango-Rhythmen der beiden Instrumentalisten Iris Oettinger und Clemens Wittel erfüllten jüngst ungewohnt die Räume der Galerie Forum Türk. Sie boten den musikalischen Rahmen für die bizarren Tango-Bilder eines eigenwilligen und vielseitigen Künstlers. Es ist „der in Beuren angesiedelte US-Amerikaner mit dem typisch amerikanischen Namen Jorge Kuznetzoff“, wie ihn der Vereinsvorsitzende Werner Sackmann ironisch in seiner Begrüßung vorstellte. Die Ausstellung trägt den Titel „Tango et cetera“, und dieses „Et cetera“ gibt der Ausstellung einen retrospektiven Charakter.

Frühe „zornige Collagen und großformatige Comic-Bilder aus den 70er-Jahren, in denen er die Verhältnisse während der Nixon-Ära anprangert“, zeigten den Einfluss der Pop Art auf die künstlerische Entwicklung von Kuznetzoff, wie Professor Albrecht Leuteritz in seiner Einführung feststellte. Er habe sich – nach dem Dienstt im US Marine Corps – an verschiedenen amerikanischen Hochschulen und Akademien nahezu alle bildnerischen Disziplinen angeeignet und sich auch mit Psychologie beschäftigt. Das spiegele sich in der technischen und thematischen Diversität seiner Arbeiten wider, so Leuteritz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Kultur

Voll dunkler Trauer über Gewalt und Tod

Nürtinger Kantorei führt mit Gästen Dietrich Lohffs „Requiem für einen polnischen Jungen“ als Mahnmal wider das Vergessen auf

NÜRTINGEN. Zum Gedenken an die Reichspogromnacht im Jahr 1938 wurde am Sonntagabend das „Requiem für einen polnischen Jungen“ des deutschen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten