Anzeige

Kultur

Talentierte Pianistin

11.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Deborah Sausmikat, Schülerin der Klavierklasse Natalia Movchan an der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule, nahm kürzlich am 17. Badener Klavieretüden-Wettbewerb in Sankt Georgen im Schwarzwald teil. Zusammen mit 64 Pianisten im Alter von 5 bis 25 Jahren stellte die 15-Jährige ihr Können unter Beweis. Die Jury war von ihrer Interpretation der Etüde f-Moll op. 25/2 von Frédéric Chopin und der Etüde d-Moll op. 33/5 von Sergej Rachmaninoff sehr beeindruckt und honorierte diese herausragende Leistung mit einem ersten Preis. Am Vortag wirkte Deborah Sausmikat auch an einem Konzert des von Prof. Sontraud Speidel geleiteten „Piano-Podiums“ in Karlsruhe mit einem Beitrag aus der Feder des vor 150 Jahren geborenen französischen Komponisten Erik Satie mit.

Kultur

Wie ein goldener Tanz im Raum

Josephine Bonnet und Carla Mausch geben im Schauraum des Kulturvereins Provisorium Rätsel auf

NÜRTINGEN. Der Schauraum des Kulturvereins Provisorium hat sich verändert. Die Künstlerinnen Josephine Bonnet und Carla Mausch zeigen in ihrer gemeinsamen Ausstellung „Die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten