Kultur

Talentierte Pianistin

11.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Deborah Sausmikat, Schülerin der Klavierklasse Natalia Movchan an der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule, nahm kürzlich am 17. Badener Klavieretüden-Wettbewerb in Sankt Georgen im Schwarzwald teil. Zusammen mit 64 Pianisten im Alter von 5 bis 25 Jahren stellte die 15-Jährige ihr Können unter Beweis. Die Jury war von ihrer Interpretation der Etüde f-Moll op. 25/2 von Frédéric Chopin und der Etüde d-Moll op. 33/5 von Sergej Rachmaninoff sehr beeindruckt und honorierte diese herausragende Leistung mit einem ersten Preis. Am Vortag wirkte Deborah Sausmikat auch an einem Konzert des von Prof. Sontraud Speidel geleiteten „Piano-Podiums“ in Karlsruhe mit einem Beitrag aus der Feder des vor 150 Jahren geborenen französischen Komponisten Erik Satie mit.

Kultur