Anzeige

Kultur

Tänzerische Reise durch das alte Sowjetreich

24.01.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit ihrer Tanzshow „Feuer und Eis“ verzauberten die Khinganskys das Neckartenzlinger Publikum

NECKARTENZLINGEN. „Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert. Gesundheit, klaren Geist und eine beschwingte Seele“, zitierte Svetlana Khinganskaja den christlichen Kirchenvater Augustinus, bevor sie gemeinsam mit ihrem Mann Wladimir in der Neckartenzlinger Melchiorhalle ein Feuerwerk an Phantasie, Temperament und Tanzkunst abbrannte.

Mit ihrer Tanzshow „Feuer und Eis“ versetzten sie das Publikum am Freitagabend im voll besetzten kleinen Saal in helle Begeisterung. Als Dritter im Bunde der vom örtlichen Kulturring eingeladenen Künstler verschaffte der aus Kasachstan stammende Sänger und Akkordeonist Ernst Kies den Tanzenden immer wieder ein wenig Luft zwischen ihren sicher anstrengenden Darbietungen.

„Östliche Tanzimpressionen“ lautet der Untertitel ihrer Show, in der sich aus nahezu jedem Winkel des alten Sowjetreiches ein bewegungsintensives Element der jeweiligen Volkskultur fand. Svetlana Khinganskaia stammt aus Irkutsk, Wladimir Khingansky wurde in Anginskoje, im Hinterland des Baikalsees, geboren. Beide sind Burjaten, also einem Volksstamm zugehörig, der mit den Mongolen verwandt ist und, wie Svetlana erklärt, den Wodka aus Milch zubereitet und ursprünglich als Nomaden durch die Steppen zog.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Kultur

tomasz kowalczyk trio bei den Jazztagen

Am Donnerstag, 21. Februar, gastiert um 20 Uhr das tomasz kowalczyk trio im Rahmen der Nürtinger Jazztage in der Alten Seegrasspinnerei, Tagungsraum. Das tktrio, dessen Anfänge auf einen Jazzworkshop in Polen im Jahr 2005 zurückreichen, steht für einen neuen Sound: virtuose Klaviertriomusik,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten