Kultur

Swing und Sketche

16.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Tante Friedas Jazzkränzchen gastiert am Samstag, 17. Oktober, im Rahmen des von der Städtleskomede Neuffen veranstalteten Kulturfestivals „Von ällem ebbes“ in der Stadthalle Neuffen und bringt schmissigen Swing und Blues auf die Bühne. Wunderbar swingend und dynamisch, mit interessanten Arrangements voller „Feeling“ werden Stücke zum Beispiel von Louis Armstrong, Duke Ellington oder Lionel Hampton präsentiert. Ein Abend für alle, die sich musikalisch in das gute alte New Orleans versetzen lassen wollen. Und das in Kombination mit zwei Sketchen der Städtleskomede. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung mit Bewirtung ist ab 18 Uhr.

Außerdem bietet der Neuffener Theaterverein noch weitere kulturelle Höhepunkte im Oktober mit regionalen Künstlern. Comedian Markus Zipperle gastiert am heutigen Freitag, 16. Oktober, mit seinem Soloprogramm „Schweinskram“, die Traufgängerinnen präsentieren am Freitag, 23. Oktober, mit der Albrevue „A Blätzle zom Bleiba“ die Liebe zu ihrer Heimat, und die Theatergruppe „D’ Kuaschwänz“ aus Hemmingen spielt am Samstag, 24. Oktober, ihre Komödie „A Albtraum“. Beginn ist jeweils um 20 Uhr (Saalöffnung 18 Uhr) in der Neuffener Stadthalle.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Brillenmacher Otto, Bahnhofstraße, Neuffen, im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor, Nürtingen, und über die Website www.staedtleskomede.de, außerdem an der Abendkasse.

Kultur

Cléber Alves spielt im Schlosskeller

Am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr macht der brasilianische Saxophonist Cléber Alves im Zuge seiner Tournee durch Deutschland und die Schweiz auch im Theater im Schlosskeller Halt. Alves präsentiert einen Querschnitt der besten Musik aus Brasilien, der verschiedene musikalische Perspektiven…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten