Kultur

Stipendiatinnen stellen aus

01.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis eröffnet Ausstellung „Engpass“ im Kulturpark Dettinger

PLOCHINGEN (pm). Justyna Giermakowska und Olga Sitner, zwei der fünf jungen Künstlerinnen und Künstler der achten Stipendiatengeneration, beschließen mit ihrer gemeinsamen Ausstellung unter dem Titel „Engpass“ das dreijährige Atelierstipendium des Landkreises im Kulturpark Dettinger in Plochingen. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 10. Juni, um 19.30 Uhr in der Steingießerei im Kulturpark Dettinger in Plochingen, Esslinger Straße 56. Nach der Begrüßung durch Landrat Heinz Eininger wird Nikolai B. Forstbauer in die Ausstellung einführen.

Die Künstlerinnen präsentieren eine raumgreifende Installation, deren Teile sich zu einem Gesamtkunstwerk zusammenfügen. Dabei werden mit visuellen und akustischen Elementen besondere Stimmungsbilder erzeugt, die den Betrachter einnehmen.

Justyna Giermakowska und Olga Sitner haben gemeinsam an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart in der Klasse Professor Bechinger Malerei und Glasgestaltung studiert. Giermakowska hatte zuvor in Polen Germanistik studiert, Sitner in Russland Architektur. Während des Kunststudiums brachten Gemeinsamkeiten hinsichtlich der Auffassung von Realität, Kunst und Schaffensprozessen beide zusammen. Der reflektierende Umgang mit der Realität, den Entwicklungen der zeitgenössischen Gesellschaft und die eigene Identität spiegeln sich in gemeinsamen multidisziplinären und konzeptionellen Projekten wider.

Die Ausstellung ist bis zum 26. Juni jeweils freitags bis sonntags von 17 bis 19 Uhr zu sehen.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten