Anzeige

Kultur

Stille Tage (1)

14.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Kunst war schon immer eine Weise, sich dem Umtrieb des Lebens zu entheben. In ganz besonderer Weise geschieht das, wenn das Verweilen und der Augenblick selbst explizit künstlerisch thematisiert werden. Im Rahmen der Stillen Tage findet deshalb am Freitag, 17. November, um 20 Uhr ein Abend mit Poesie, Musik, Theater, Tanz und Bild in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei zu diesem Thema statt. Die Poesiegruppe um die Nürtinger Dichterin Johanna Mückain liest Lyrik, die Theatergruppe Charmeützel spielt dazu spontane Szenen, Bamba Amsberg trägt Lieder vor, die japanische Tänzerin Sawako Nunotani wird eine Choreografie zeigen und der bildende Künstler Jörg Seemann zeigt eine Auswahl seiner Bilder – alles zum Thema „Verweilen und Augenblick“. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Reservierung unter reservierung@tvfk.de oder Telefon (0 70 22) 2 09 61 72.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten