Anzeige

Kultur

Stiftung macht Pause

25.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung ist im August geschlossen. Ab 8. September zeigt die Stiftung wieder die ständige Ausstellung „Werkschau Fritz Ruoff“. Die neue Sonderausstellung „Emel Geris – Die Nacht ist ein anderer Tag“ wird bei der 1. Nürtinger Kulturnacht am Samstag, 15. September, 18 Uhr, eröffnet. Im Verlauf der Kulturnacht bietet die Stiftung zwei kostenlose Führungen (20 Uhr und 21 Uhr) zur Sonderausstellung an.

Die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung, Schellingstraße 12, ist (außer im August) sonntags von 14 bis 18 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Anzeige

Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten