Anzeige

Kultur

Stehende Ovationen für den Großmeister

02.08.2018, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

David Russell stellte bei den Gitarrenfestspielen mit einem mitreißenden Konzert seine Extraklasse unter Beweis

Gitarrenkonzerte mit David Russell sind immer etwas Besonderes. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ausverkauft! Was sonst. Die Kreuzkirche war am Dienstagabend bis auf den letzten Platz besetzt. Wie immer, wenn David Russell zu den Gitarrenfestspielen kommt. Das tut er wunderbarerweise mit schöner Regelmäßigkeit seit vielen Jahren und jedes Mal gerät das zum großen Teil fachkundig besetzte Festspiel-Publikum in Verzückung. Das war auch am Dienstag nicht anders. Mit seinem makellosen und seelenvollen Spiel riss Russell die Zuhörer förmlich von den Sitzen. Zum Schluss gab’s standing ovations für den sympathischen Künstler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Kultur