Kultur

Städtisches Theater

21.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). Einen Mix aus Komödie, Schauspiel und Musiktheater bietet das Plochinger Kulturamt in seiner neuen Theatersaison in der örtlichen Stadthalle. Los geht es am 10. Oktober mit der Komödie „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“ von Ingrid Lausund. Am 18. November geht es weiter mit dem Schauspiel „Die Blechtrommel“ nach dem berühmten Roman von Günter Grass. Es folgt am 11. Januar die Kabarett-Komödie „Spätzle mit Soß!“ mit Berthold Biesinger und Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof. Zu erleben ist dann am 8. März 2017 das Musikstück „We shall overcome – Pete Seeger“ von Heiner Kondschak, der in Plochingen bereits mit „Dylan“ und „Forever 27“ Erfolge feiern konnte. Mit dem Schauspiel „Ich bin das Volk“ von Franz Xaver Kroetz geht am 25. April die Theatersaison zu Ende.

Unter Telefon (0 71 53) 70 05-2 51 oder -2 52 kann man sich Karten für die einzelnen Vorstellungen, die jeweils um 20 Uhr beginnen, reservieren lassen. Weitere Informationen im Internet unter www.plochingen.de/Theater.

Kultur