Kultur

Songs mit Tiefgang

26.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vivien Vanessa und Tom Lüneburger spielten im Ochsenareal

Bei Vivien Vanessa sind akustische Klänge Trumpf. Fotos: tab

AICHTAL (tab). Gleich zwei Künstler präsentierten sich kürzlich bei „Kultur.live“ im Ochsenareal in Aichtal. Vivien Vanessa macht den Anfang. Mit ihrer sympathischen, natürlichen offenen und charmant humorvollen Art lässt sie das Publikum an ihrem Leben, ihren Erfahrungen teilhaben, die sie gekonnt in ihre musikalischen Texte verarbeitet hat.

Musikalisch erinnert Vivien Vanessa zum einen an Amy McDonald, weil auch in ihre Musik moderne Country- und Folk-Einflüsse eingearbeitet sind. Die ruhigere besonnene Stimme dagegen lässt einen an Katie Melua denken. Trotzdem ist nichts gecovert, sondern charakteristisch Eigenes, einfach Vivien Vanessa. Erfrischend natürlich, nur mit Hilfe von Loop-Stations und definitiv unplugged, begeistert sie das Publikum. Und nutzt die Gelegenheit des Auftrittes für eine Songpremiere: „Moonlight“, so sagt sie, ist das Ergebnis aus den Gesprächen mit ihrer Freundin, die eine Beziehung zu einem verheirateten Mann hat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

„Weihnacht lacht“

Am Sonntag, 18. Dezember, liest der Esslinger Schauspieler und Rezitator Gerhard Polacek (Bild) im Nürtinger Café Kaffeeklatsch um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr Satirisches und Heiteres rund um Weihnachten. Das Spektrum reicht dabei von Kurt Tucholsky und Erich Kästner über Robert Gernhardt und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten