Anzeige

Kultur

Solo-Programm mit Frosch-Support

19.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tina Häußermann präsentierte im Schlosskeller ihr Programm mit ohne alles

NÜRTINGEN. Sie liebt Pommes und ihren Pyjama, den Frosch vor Ort ebenso wie sie Paris nicht liebt, Hauptsache mit ohne alles. Denn so lautet der Titel von Tina Häußermanns neuem Solo-Programm, das sie am Samstagabend im Theater im Schlosskeller präsentierte. Es waren nicht ganz hundert Kabarett-Fans aus Nürtingen und Umgebung, die sich zwei Stunden lang von einem Wirbelwind im blauen Abendkleid begeistern ließen, der zu allem Überfluss an komischem und mimischem Talent auch noch ganz ausgezeichnet singen und Klavier spielen kann. Bisher kannte man Tina Häußermann in Nürtingen als Mitglied des Gesangsquintetts Salt Peanuts und als eine Hälfte des Duos Hase & Maus mit Fabian Schläper.

mit ohne alles ist eigentlich eine Floskel aus dem Wörterbuch des Schwachmatendeutschen, in dem die Artikulation der Pommesbuden-Szene ihren Niederschlag gefunden hat, insofern natürlich eine Einladung an einen Kabarettisten, sich da hinein zu versenken und zu ironisieren. Doch ironisiert hat die Szene die schwachsinnige Wortkombination schon selbst, weshalb auch Tina Häußermann nur am Rande auf den Ursprung eingeht, allerdings nicht, ohne es mit einer Liebeserklärung an die frittierten fettigen Kartoffelstäbchen zu verbinden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Kultur