Anzeige

Kultur

So klingt der Sommer

16.07.2018, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitagabend lockte das Festival „Open Skys“ wieder zahlreiche Besucher aufs Nürtinger Schlachthof-Areal

Mason Finley gaben dem Publikum das Gefühl, statt im Nürtinger Schlachthof in einer amerikanischen Bar zu sitzen. Foto: skr

NÜRTINGEN. Eigentlich ist ein Spaziergang am Neckar recht ruhig: Nur das Rauschen des Wassers und Vogelgezwitscher sind zu hören. Doch am Freitagabend sah es ein wenig anders aus. Schon von Weitem waren Gitarrenmusik und Gesang zu hören. Wer diesen Klängen folgte, fand sich im Innenhof des Schlachthof-Areals wieder – zusammen mit zahlreichen Familien, Jugendlichen, Studenten oder Berufstätigen, die sich ein Feierabendbier gönnten und der Musik auf der Bühne lauschten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten