Anzeige

Kultur

So klingen Sturmflut und Gebirgswanderung

29.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler der Musik- und Jugendkunstschule hatten zu einer Weltreise mit selbst komponierten Musik-Erfindungen eingeladen

Das Ensemble für Neue Musik der Musik- und Jugendkunstschule wurde beim Konzert von Ji Young Kang, Leiterin des Kompositionsworkshops, dirigiert. Foto: privat

NÜRTINGEN (pm). Zur Eröffnung der Nürtinger Kunsttage fand am Freitag in der Glashalle des Rathauses ein besonderes Konzertereignis statt. Schülerinnen und Schüler der Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen führten eigene Kompositionen auf. Das Abschlusskonzert des Kompositionsworkshops unter Federführung des Klarinettisten Thomas Löffler und der Frankfurter Komponistin Ji Young Kang geriet zu einem großen Abend für die jugendlichen Musik-Erfinder und das vorzügliche Ensemble für Neue Musik der Musik- und Jugendkunstschule.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten