Kultur

Selbst Ruoff-Kenner werden Augen machen

11.05.2006, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fritz Ruoffs Geburtstag jährt sich zum hundertsten Mal – Figuren-Ausstellung in der Kreuzkirche mit zum Teil noch nie gezeigten Arbeiten

NÜRTINGEN. Den meisten Nürtingern ist Fritz Ruoff, der hier, in dieser Stadt, am 31. Dezember 1906 geboren und am 5. Oktober 1986 gestorben ist, immer ein wenig fremd geblieben. Das muss so nicht bleiben. Denn zum einen lädt seit November 2004 die ständige Ruoff-Ausstellung im Haus der Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung, Schellingstraße 12, zweimal wöchentlich bei freiem Eintritt zum Besuch ein. Zum anderen wartet dieses Jahr die Stiftung mit einem vielschichtigen Veranstaltungsprogramm auf. Das Werk Fritz Ruoffs – dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum hundertsten Male und dessen Todestag sich zum zwanzigsten Male jährt – wird darin eine zentrale Rolle spielen.

Da ist zum einen die neu geschaffene Reihe „Begegnungen mit Kunst“, in der Wegbegleiter und Förderer des Werks von Fritz Ruoff das Wort haben sollen. Begegnen sollen sich dort auch die Menschen und aus diesen Begegnungen wiederum dürfen sich nach dem Willen der Veranstalter gern interessante Gespräche entwickeln. Den viel versprechenden Auftakt der Reihe machte am 30. April Hildegard Ruoff, die Ehefrau des verstorbenen Künstlers. Sie las aus Künstlerbriefen an van Gogh.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur