Anzeige

Kultur

Scholen feiern

11.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 14. Juli, gestalten die beiden Scholen der katholischen Gesamtgemeinde St. Johannes Nürtingen aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens einen Dankgottesdienst in Form einer Komplet, dem gesungenen Nachtgebet der Kirche.

Im Juli 2002 wurden von Johanneskantor Andreas P. Merkelbach in der Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen die Schola Gregoriana Nürtingen und die Frauenschola St. Johannes neu gegründet. Beide Scholen laden aus diesem Anlass am Samstagabend zum gesungenen Nachtgebet der Kirche in lateinischer und deutscher Sprache um 21 Uhr in die Nürtinger St.-Johannes-Kirche ein. Leitung und Orgel: Andreas P. Merkelbach. Der Eintritt ist frei.

Die Schola Gregoriana Nürtingen, eine überkonfessionale Männerschola, gestaltet mit lateinischen Gesängen des Mittelalters bis zur Renaissance aus dem sogenannten Graduale Triplex (ein lateinisches Gesangbuch der katholischen Kirche) sowohl sonntägliche Gottesdienste als auch Konzerte in und um Nürtingen. Im selben Monat entstand die Frauenschola. Die Sängerinnen beschäftigen sich mit den auf Deutsch gesungenen Stundengebeten wie die Laudes (Morgenlob) oder Vesper (Abendlob). Als jährliches Projekt wird eine Messe für Frauenchor (meist mit Orgel- oder Instrumentalbegleitung) einstudiert.

Wer Interesse am Mitsingen in einer der beiden Nürtinger Scholen bekommen hat, melde sich doch bitte im Pfarrbüro St. Johannes, Telefon (0 70 22) 7 08 92 10.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Kultur