Kultur

Schöllkopf bei Ruoff

22.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Noch bis zum 14. Juni zeigt die Stiftung Ruoff in ihren Räumen in der Schellingstraße 12 in einer Sonderausstellung Werke von Günter Schöllkopf. Der 1979 verstorbene Künstler würde am 23. Mai 80 Jahre alt werden. Die Ausstellung „Günter Schöllkopf – Zeit- und Literaturgeschichte“ ist donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen) geöffnet. Am Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr, liest Hildegard Ruoff innerhalb der Ausstellung aus Heines Werken.

Kultur

Auch das Zeigen will gelernt sein

Am Wochenende gewährt die Freie Kunstakademie Nürtingen beim Rundgang wieder spannende Einblicke

NÜRTINGEN. Es war eine große Sause, das 40-jährige Jubiläum der FKN im letzten Jahr. Großes Programm, große Besucherscharen, große Reden. Die Akademie am Neckarufer, ihre…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten