Kultur

Schöllkopf bei Ruoff

22.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Noch bis zum 14. Juni zeigt die Stiftung Ruoff in ihren Räumen in der Schellingstraße 12 in einer Sonderausstellung Werke von Günter Schöllkopf. Der 1979 verstorbene Künstler würde am 23. Mai 80 Jahre alt werden. Die Ausstellung „Günter Schöllkopf – Zeit- und Literaturgeschichte“ ist donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen) geöffnet. Am Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr, liest Hildegard Ruoff innerhalb der Ausstellung aus Heines Werken.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten