Kultur

Schau mit Erdogan

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Sonntag, 18. Oktober, findet um 11 Uhr die Vernissage der Ausstellung von Güller Erdogan in der Galerie im Rathaus statt. Sie stellt ihre Ausstellung unter das Thema Vielfalt. Geboren ist Güller Erdogan 1960 in Divrigi in der Türkei. Nach Deutschland kam sie 1974. In Duisburg ging sie zur Schule und absolvierte ihre Friseur-Ausbildung. Schließlich zog sie mit ihrer Familie 1987 in den Esslinger Landkreis. 2001 machte sie sich in Altdorf selbstständig. Nicht nur die Kunst Erdogans ist facettenreich, sondern auch ihre Persönlichkeit. Sie gehört unter anderem zu den Mitgründern der Energiegenossenschaft in Altdorf und war vier Jahre im Vorstand. Seit 2008 unterrichtet sie als Dozentin an der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Nürtingen. Das Malen war schon immer eine Passion von Güller Erdogan. Nach intensivem Arbeiten hat sie in ihrem Atelier eine facettenreiche, kreative und bunte Welt gemalt.

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten