Anzeige

Kultur

Santamaria kommt

01.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Mittwoch, 6. März, 20 Uhr, sind in der Kreuzkirche im Rahmen der Nürtinger Jazztage Roberto Santamaria & his Latin Jazz Stars mit ihrem Programm „Buenos Tiempos“ zu Gast. Die sechs Musiker, darunter Grammy-nominierte Jazzer, bereiten einen berauschenden Cocktail mit Elementen afrokubanischer Musik. Die Band bringt eine ungewohnt spritzige Kombination aus Cha-Cha-Cha mit Funk, Soul und natürlich Jazz. Die Faszination liegt in einer explosiven und filigranen Spielweise, die auch Bachsche Klangkaskaden enthält. Bandleader Roberto Santamaria ist Neffe des kubanischen Conga-Königs Mongo Santamaria. Mit ihm spielen Joe Gallardo als Meister an der Posaune, Hector Martignon als einer der ganz großen Piano-Virtuosen unserer Zeit, Leandro Saint-Hill am Tenor- und Sopransaxophon, Klarinette und Querflöte, Juan Camilo Villa als musikalischer Direktor der Band und Rodrigo Villalon als Schlagzeuger. Ein ganz spezieller Gast ist der Trompeter Michael Mossman, der 2012 für den Grammy Award nominiert wurde. Karten gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten