Anzeige

Kultur

Rotzfrech und erbarmungslos

07.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Comedy-Trio Eure Mütter riss die Neckartenzlinger aus der Herbstdepression

NECKARTENZLINGEN. Mit tosendem Applaus wurden die drei Jungs von „Eure Mütter“ am Freitagabend in der Melchiorhalle in Neckartenzlingen von ihrem Publikum empfangen. Vor ausverkauftem Haus gaben sie eine Extravorstellung ihres Bühnenprogramms „Schieb du Sau“ zum Besten. Nach dem Auftakt in Gestalt eines Überfalls, bei dem die drei Strumpfmasken trugen und schweigend Pappschilder mit Sätzen wie „Das ist ein Überfall“ und „Hände hoch“ ins Publikum hielten, folgte ein Feuerwerk aus Gesang, Pantomime und erzähltem Witz, das nur durch Applaus und die fünfzehnminütige Pause unterbrochen wurde.

Da wurde in einem Sketch auf Boygroups und deren leicht spastisch wirkenden Tanzstil angespielt, indem die „Mütter“, mit allerlei orthopädischen Hilfsmitteln ausgestattet, deren Stil bei einem Casting imitierten. Aber auch andere Musikfraktionen bekamen ihr Fett ab. So Liedermacher Rolf (Zuchowski), den sie fragen lassen: „Warum haben Raucher manchmal Beine, manchmal aber nicht?“ Und ein Medley der bekanntesten Hits des vergangenen Jahrzehnts wurde mit bissigen, teils derben Texten hinterlegt, die vom Publikum mit anhaltendem Beifall goutiert wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Kultur

Undicht gewordene Wirklichkeit

Badische Landesbühne gastierte mit Hermann Hesses „Steppenwolf“ in der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN. Fiktion und Wirklichkeit gehen in Hermann Hesses fantastischem Roman „Der Steppenwolf“ eine verstörende Symbiose ein. Dieser Klassiker der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten