Kultur

Robert Arnold liest

25.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag, 27. November, liest der Tübinger Schauspieler Robert Arnold in der Buchhandlung im Roten Haus aus neu herausgegebenen Texten eines anonymen Autors. Aus dem Inhalt: Das Land Wirtemberg und die Stadt Stuttgart der Jahre um 1790, die Redoute, die Solitude, vor allem aber das Gasthaus zum Adler, wo in weinfroher Runde spottlustige Dichter und Literaten zusammenkommen. Am Kopfende des Tisches und herausragend aus all denen, die der Wein für einige Stunden zu Gleichen macht, der Schieferdecker Leopold Baur. Der wird kräftig bedichtet und freundlich bespottet – diesem Original ist dieser Abend gewidmet. Arnold, Schauspieler am Zimmertheater Tübingen, ist in Nürtingen kein Unbekannter. Karten gibt es in der Buchhandlung im Roten Haus, Kirchstraße 8, Telefon (0 70 22) 50 31 20.

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten