Anzeige

Kultur

Ritter-Sport im Eisenbahnabteil

15.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein-Frau-Theater: Bea von Malchus gastierte mit „Nibelungen!“ in der Neckartenzlinger Melchior-Halle

NECKARTENZLINGEN. Wir schreiben das Jahr 2005. Der ICE 527 „Walhalla“ ist auf seiner 14-stündigen Fahrt von Dresden nach Passau. Im Abteil sitzt Tante Hilde mit dem sechsjährigen Siggi und zwei klein gewachsenen Geschäftsleuten. Auf der Bühne der Melchiorhalle sitzt am Freitagabend nur eine Frau: Bea von Malchus. Ihr Solotheater „Nibelungen!“ ist eine Ein-Frau-Komödie, in der von Malchus mit eingelegter Lanze auf das große deutsche Heldenepos losreitet und es von seinem hohen Ross holt. Während die beiden klein gewachsenen Businessmen mit Anlageberater Albert Rich telefonieren und überlegen, ob sie den Hort aus den deutschen Standardwerten rausnehmen, will Klein-Siggi mit dem Überbiss von Tante Hilde eine Geschichte hören.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur