Anzeige

Kultur

„Reise mit Farn“

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Heute Abend wird um 21 Uhr die Ausstellung „Reise mit Farn“ im Schauraum des Kulturvereins Provisorium unter der Stadthalle K3N eröffnet. Maria Chaparro und Roman Hutter haben einen Zwischenstopp auf ihrer gemeinsamen Lebensreise in Nürtingen eingelegt. Nach Studium in Kolumbien und Deutschland, Aufenthalt in der Schweiz und in Kolumbien leben und arbeiten die aus Kolumbien stammende Künstlerin Maria Chapparro und der gebürtige Schweizer Roman Hutter mit ihren Töchtern seit zwei Jahren in Nürtingen. Ihr bewegtes Leben ist Thema der Ausstellung „Reise mit Farn“. „Zur Eröffnung werden die Künstler mit den beiden Kuratorinnen Carla Mausch und Josephine Bonnet über ihre Arbeiten, Sehnsüchte und Absichten reden. Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 20. April, dienstags und donnerstags von 21 bis 23 Uhr.

Kultur

Wie ein goldener Tanz im Raum

Josephine Bonnet und Carla Mausch geben im Schauraum des Kulturvereins Provisorium Rätsel auf

NÜRTINGEN. Der Schauraum des Kulturvereins Provisorium hat sich verändert. Die Künstlerinnen Josephine Bonnet und Carla Mausch zeigen in ihrer gemeinsamen Ausstellung „Die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten