Kultur

Punk in der „Silberburg“

20.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Wenn die US-Band Lebenden Toten am Donnerstag, 22. Juni, in der „Silberburg“ auf die Stuttgarter Formation Iron Gates trifft, dann trifft Raw-Punk/Noise auf Metal-Crust. Benannt nach einem deutschen Filmplakat des George-A.-Romero-Klassikers „Die Nacht der lebenden Toten“ ist die Band aus Portland/Oregon das erste Mal in Europa zu sehen. Geboten wir harter, bewusst krachiger Hardcore-Punk. Iron Gates sind die Stuttgarter Hardcore-Punk-Band Murder Disco X mit anderen Gitarristen. Geboten wird Metal-Crust mit politischer Ansage. Die „Silberburg“ ist in der Wilhelmstraße 1, Einlass ist ab 20 Uhr. Karten gibt’s an der Abendkasse.

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten