Kultur

Politik und Lob für badisches Bier

24.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Planlos, Die Wilde 13, Stinky Pete & the Rabid Babies und Neuland im Jugendhaus am Bahnhof

NÜRTINGEN. Die Veranstaltungsreihe Just good Punkrock ging am vergangenen Freitag in die fünfte Runde. Mit von der Partie waren diesmal Planlos, die sich mittlerweile durchaus zu den Genregrößen im Deutschpunk zählen dürfen, außerdem Die Wilde 13, ebenfalls keine Unbekannten beim einschlägigen Publikum, unterstützt von den beiden lokalen Bands Stinky Pete & The Rabid Babies und von Neuland aus Neuhausen.

Neuland machten den Anfang und brachten die Zuschauer im mit 250 Besuchern gut gefüllten Jugendhaus schnell in gute Stimmung. Ihre Mischung aus schnellem Skatepunk, aufbauend auf relativ simpler Gitarrenuntermalung und deutschen Texten, sorgte schnell für Bewegung auf der Tanzfläche.

Zeitweise ließen es sich auch die Musiker nicht nehmen, inklusive Instrument am Tanz teilzunehmen. Dreistimmig mit Texten wie Nimm dein Schicksal in die Hand schufen die fünf Neuhäuser gute Voraussetzungen für die darauf folgende Wilde 13.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur