Kultur

Picknick-Konzert bei Domnick

12.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 25. Juni, findet das erste Picknick-Konzert im Garten der Sammlung Domnick statt. Carlas Saxaffair spielt zwischen 11 und 14 Uhr. Die Konzertbesucher sind eingeladen, Picknickkörbe und Decken mitzubringen, damit das Konzert im Grünen zur Landpartie wird. Hinter Carlas Saxaffair stehen vier begabte Saxofonisten. Bandleader ist Wolfgang Eisele; er komponiert und arrangiert die Stücke für das Saxofonquartett. Die Skulpturen und die Atmosphäre im Garten haben ihn inspiriert, so dass er spontan zu den Skulpturen „O.D.“ von Max Schmitz und „Ligne indéterminée“ von Bernar Venet ein Stück komponiert hat. Auf dem Konzertprogramm stehen also zwei Uraufführungen. Ab 14 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Gemäldesammlung in der Villa kennenzulernen. Um 15 Uhr gibt es eine Führung. Es gibt Karten an der Tageskasse. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in der Villa stattfinden. Allerdings ermöglichen dann nur Eintrittskarten, die im Vorverkauf erworben wurden, den Zutritt in die Villa. Diese Karten gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm

Kultur

Wie die selbstgewählte Familie scheitert

„Richtfest“ – Das Landestheater Tübingen stellt die Frage nach der individuellen Investition für ein kollektives Glück

NÜRTINGEN. „Wir segeln aufs offene Meer“ – was passiert, wenn eine soziologisch äußerst bunte Gruppe von Menschen beschließt, gemeinsam ein Haus zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten