Anzeige

Kultur

Pepe de Alida mit Flamenco und mehr

22.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstag, 2. März, 20 Uhr, ist Pepe de Alida mit Flamenco-Gitarrenmusik im Rahmen der Reihe „Konzert in der Fabrikation“ im Tagungsraum der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen in der Plochinger Straße 14 zu Gast. Dieter Voral alias Pepe de Alida ist virtuoser Gitarrist, außerdem Sänger und Komponist – und in der Alten Seegrasspinnerei alles andere als ein Unbekannter. Ob er mit der Flamencopop-Gruppe Bambolea aufgetreten ist, als Gitarrist der Band Mi Tierra oder mit Rembetiko: Stets hat er das Publikum hingerissen und begeistert. Nun wird er in der Nürtinger Seegrasspinnerei erstmals als Sologitarrist zu hören sein. Dabei wird er von David Bermudez an der Cajon begleitet. Sein Programm führt durch diverse Stile des Flamencos wie Solea, Alegria, Buleria, Minera und Rondenia. Auch Stücke aus der spanischen Klassik oder von Bach werden dabei sein – und er wird auch diverse Stücke gesanglich darbieten. Reservierung per E-Mail unter kulturkantine@tvfk.de oder Telefon (0 70 22) 2 09 61 70. pm

Anzeige

Kultur