Kultur

Passionsmusik

28.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Der Evangelische Kirchenchor Neckartenzlingen gestaltet am Karfreitag um 15 Uhr in der Martinskirche gemeinsam mit Chorleiter Thomas Löw, Benjamin Löw als Organist und Pfarrer Kopp eine liturgische Passionsmusik. In diesem Jahr werden Liedgesänge, kleine Motetten und Instrumentalwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart den musikalischen Teil darstellen. Texte zur Passion bilden den Rahmen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Ausschnitt aus dem Passionsgesang von Josef Rheinberger, welcher mit großer Orgelbegleitung versehen ist, dann eine Choralkomposition von Johann Sebastian Bach, dazu Präludium und Fuge desselben Meisters. Thomas Löw führt die Violinsonate mit Basso continuo, Nr. 10, „Kreuzigung“, aus den Mysteriensonaten des Barockmeisters Heinrich Franz Biber auf.

Kultur