Anzeige

Kultur

Orgelsommer in Filderstadt

18.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (pm). Sechs Konzerte stehen auf dem Programm des Filderstädter Orgelsommers. Den Auftakt machen am Sonntag, 27. Juli, 19.30 Uhr, in der Martinskirche Sielmingen Martin Zeller (Orgel) und Sylvio Zondler (Saxophon). Am Mittwoch, 30. Juli, wird um 15.30 Uhr in der St.-Stephanus-Kirche in Bernhausen „Peter und der Wolf“ zu hören sein, ein Kinderkonzert mit Martin Geiselhart (Orgel) und Winfried Roesner (Sprecher). Am Sonntag, 3. August, 19.30 Uhr, ist in der Georgskirche in Bonlanden ein Orgelkonzert mit Martin Geiselhart. Am Samstag, 9. August, 19.30 Uhr, gibt Elisabeth Bresch in der Antholianuskirche in Plattenhardt ein Orgelkonzert. Am Sonntag, 10. August, 19.30 Uhr, musizieren in der evangelischen Kirche in Harthausen Martin Zeller (Orgel) und Hans Marbod (Trompete). Den Abschluss des Orgelsommers bildet am Samstag, 23. August, 19.30 Uhr, ein gemeinsames Konzert von Marek Trbák (Orgel) und Iveta Pandiová (Sopran) in der Johanneskirche in Bernhausen. – Der Eintritt zu allen Konzerten des Orgelsommers ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Kultur