Anzeige

Kultur

Opern-Dramatik und friedvolle Andacht

03.04.2018, Von Eckhard Finckh — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Nürtinger Konzertensemble unter Hans-Peter Bader bot außergewöhnliche Musik zum Karfreitag – Dirigent verabschiedete sich mit dem Konzert

Das Nürtinger Konzertensemble stimmte musikalisch auf den Karfreitag ein. Fotos: Jüptner

NÜRTINGEN. In der Reihe „Musik an der Stadtkirche“ erklangen am Karfreitag zur Stunde der Grablegung Christi zwei äußerst kontrastierende Werke: das „Stabat Mater“ von Gioachino Rossini und das Requiem von Gabriel Fauré. Die Zuhörer im voll besetzten Kirchenraum wurden akustisch in Länder mit anderen Mentalitäten versetzt, nämlich nach Italien und Frankreich. Unter der Leitung von Hans-Peter Bader musizierte das Nürtinger Konzertensemble. Der Dirigent nahm mit diesem Konzert Abschied von seinem „NKE“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur