Anzeige

Kultur

Open-Air-Kino

20.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Innenhof der Alten Seegrasspinnerei in der Plochinger Straße 14 in Nürtingen verwandelt sich am kommenden Wochenende, 21. bis 23. Juli, in ein Open-Air-Kino. Das Mobile Kino aus Ludwigsburg wird eine große Leinwand aufstellen, auf die bei Einbruch der Dunkelheit um circa 21.30 Uhr jeweils ein Film gezeigt wird. Bereits um 20 Uhr kann man sich seinen Platz reservieren.

Am Freitag, 21. Juli, konzentriert sich der Film „Beuys“ von Andres Veiel auf die Persönlichkeit des Künstlers, seine Entwicklung, seine Ideen und Theorien, seine Aktionen, sein Engagement, seine Provokationen und seine Rückschläge. Der Film kommt ohne Kommentar aus und lässt Beuys und sein Leben in einer Collage aus Bildern, Filmen, Reden und Text lebendig werden.

Am Samstag, 22. Juli, laufen „Die Migrantigen“. Die Handlung: Marko und Benny, zwei Wiener mit sogenanntem Migrationshintergrund, sind vollständig integriert. Als die beiden von der ambitionierten TV-Regisseurin Marlene Weizenhuber angesprochen werden, geben sie sich als kleinkriminelle und abgebrühte Migranten aus. Die politisch unkorrekte Komödie über moderne Klischees und falsche Identitäten gewann in diesem Jahr in Saarbrücken den Publikumspreis beim Max-Ophüls-Filmfestival.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Kultur