Kultur

Oma Heidi an der FKN

16.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Dass Kochen und Essen nicht einfach nur Kochen und Essen ist, wird am Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr, gleich mehrfach unter Beweis gestellt: Zu Gast im Kochlabor der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) sind Christina und Heidi Schmid, beide bekannt durch die Kochbiografie „Oma Heidi“, mit der Enkelin und Großmutter in den letzten Monaten in Stuttgart für Aufsehen gesorgt haben. Gemeinsam haben sie diese außergewöhnliche Kochbiografie erarbeitet, in der sich Geschichten aus dem Leben von Oma Heidi mit Rezepten und Fotografien abwechseln. Das von der Enkelin gestaltete Buch hat es auf die Shortlist der schönsten deutschen Bücher 2016 geschafft. An der FKN liest Christina Schmid Passagen aus dem Buch, während Oma Heidi kulinarische Highlights aus Bayern und Schwaben kredenzt.

Die Studenten des Kochlabors der FKN werden gemeinsam mit ihrem Dozenten, dem Stuttgarter Künstler Mario Ohno, die Speisen und Geschichten kulinarisch erweitern. Auch Wein wird gereicht.

Die Teilnahme kostet 30 Euro. Voranmeldungen sind obligatorisch und noch möglich bis zum 23. Juni per E-Mail an info@fkn-kunstakademie.de.

Kultur

Reformation einst – und heute?

Im Café denk.art drehte sich am Sonntag alles um Luther und die Folgen

NÜRTINGEN (pm). Luther und die Reformation sind zurzeit allgegenwärtig – so war es auch beim Café denk.art am vergangenen Sonntag in der Alten Seegrasspinnerei, als es mit den 55 Besuchern um das…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten