Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

20.05.2017, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

Bedrohlich fast statt heimelig: Die Installation „Upside down“ in der Nürtinger Galgenbergstraße. Foto: Mohn

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte Behausungen, von einem simplen Zugsystem in fragiler Balance gehalten. Die schwarzen Häuser von Susanne Windelen sind Teil einer neuen Ausstellung, die seit Donnerstag beim Kunstverein Nürtingen gezeigt wird.

„Upside down“ nennt die Professorin für Bildhauerei an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste die textile Konstruktion aus Alu, Stoff und Nylon, die von den mit dunkler Flüssigkeit gefüllten PET-Flaschen erst ihre Form erhalten. Bedrohlich fast statt heimelig. Für Otto Pannewitz, der in die Ausstellung einführte, Sinnbild für das moderne Nomadentum, für Menschen, die sich aus wirtschaftlichen Gründen auf die Suche nach Sicherheit machen, aber auch die Unwägbarkeit der Gegenwart.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Fernost trifft West

Japanische Poesie und Orgelimprovisation in der Nürtinger Stadtkirche

NÜRTINGEN. Der geheimnisvollen, vielversprechenden Einladung „Haiku, Japanische Poesie & Orgelimprovisation“ waren am Samstagabend zahlreiche Zuhörer in die Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten