Anzeige

Kultur

Neues in der GASS

21.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eine Ausstellung mit Werken von fünf Künstlern wird am Freitag, 24. April, um 19 Uhr an der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen eröffnet.

Bei den Arbeiten von Dirk Reimes kommen von der Straße aufgelesene Zettel als Gedichte zu höchsten Ehren, Putzroboter avancieren zu Malern oder Eckkneipen werden einer zeichnerischen Milieustudie unterzogen. Die jetzt zu sehenden großformatigen Ölgemälde sind inspiriert von der Auseinandersetzung mit Möbelhäusern und ihren Verheißungen.

Einen ebenfalls kritischen Blick wirft Annkatrin Liebig auf Ordnungs- und Handlungssysteme in ihrer abstrahierten plastischen Arbeit. Ausgehend von ihren kubistisch anmutende Zeichnungen konstruiert die Künstlerin Figuren- und Landschaftselemente aus Karton. Eine weitere künstlerische Position, die scheinbar alltägliche Eindrücke auf ihren Charakter hin überprüft, zeigt der Maler Jan Jansen. In seiner aktuellen Serie, bestehend aus mittleren Formaten, beleuchtet er mit feiner Beobachtung und humorvollem Charme teils farblich, teils inhaltlich skurrile Gebäudeansichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Kultur